Führungen

Audioguide für die Ausstellung "Kurleben der Romantik!" und Gästeführungen

Audioführungen
Die Besucher der Ausstellung "Kurleben der Romantik" im "Neuen Badehaus" der historischen Kuranlage können sich auf zwei Audioführungen freuen. Gerade Kinder und junge Besucher werden die erfrischende Art des "Audioguides für Kinder" genießen. Die Kinder "Luise und Stefan" begleiten die Besucher in die Welt der Romantik, des Kurlebens der damaligen Zeit und durch Teile der Geschichte Bad Rehburgs. Diese Audioführung ist ein zusätzliches Angebot. Die "alte" Audioführung steht den Gästen ebenso zur Verfügung. Mit Hilfe des Kopfhörersteckers wählen die Gäste zwischen der Führung, gesprochen von Wolfgang Völz, Cornelia Kempers und Ernst-Erich Buder, und der "Kinder"-Führung mit "Luise und Stefan".

Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit sich persönlich durch die Ausstellung oder über die ehemaligen Promenaden führen zu lassen! Sprechen Sie uns an!

Feste Termine der Gästeführungen in Rehburg-Loccum finden Sie unter www.rehburg-loccum.de

.
Die Audioführung mit "Luise und Stefan" wurde durch Frank Suchland wunderbar umgesetzt und mit Unterstützung des Lions-Club Stolzenau realisiert!
Weitere Informationen in der "Romantik Bad Rehburg".

Brunnen

Brunnen

Hinweis zum Vorverkauf

Kartenvorverkauf

Liebe Gäste,
der Kartenvorverkauf findet direkt über die "Romantik Bad Rehburg" statt, Sie können ihre Karten per Telefon oder Mail zum Vorverkaufspreis bei uns reservieren und an der Abendkasse (spätestens 30 Min. vor Veranstaltungsbeginn) abholen. Natürlich können Sie auch direkt während der Öffnungszeiten die Karten bei uns abholen. Reservierungen für die "Weltklassik-Reihe" können Sie weiterhin auch direkt bei der Veranstalterin vornehmen.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen und wünschen Ihnen viel Vergnügen!


Bad Rehburger Winterforum
Donnerstag, 14. Dezember 2017, 16 Uhr

Rehburg-Loccumer lesen für Kinder

Lieblingsweihnachtsgeschichten von Rehburg-Loccumern: Für Kinder, Jugendliche und auch für Erwachsene. Bei Gebäck und Getränken und in der besonderen Atmosphäre der aktuellen Ausstellung.
Eine Veranstaltung des Fördervereins der historischen Badeanlagen Bad Rehburg e.V..
OG Badehaus
Romantik Bad Rehburg

Eintritt frei!


Bild Künstler

Foto Künstler

Bad Rehburger Winterforum
Donnerstag, 14. Dezember 2017, 19.30 Uhr

"Vær Velkommen" - Seien Sie willkommen!
Helene Blum & Harald Haugaard mit Band

Der Titel der diesjährigen Tournee, "Vær velkommen", entstammt Grundtvig und Berggreens kraftvoller Hymne "Vær velkommen Herrens år" - "Willkommen im Neuen Jahr des Herrn" - ein Lied voll menschlicher Wärme, das dazu einlädt, die hellen und auch dunklen Momente des ausklingenden Jahres noch einmal an uns vorbeiziehen zu lassen. Nachdem die Weihnachtstour im vergangenen Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum hatte, freuen sich Helene Blum und Harald Haugaard nun, eine völlig neue, handverlesene Auswahl exzellenter Musiker zu präsentieren. Zum ersten Mal wird ein zweireihiges diatonisches Akkordeon dabei sein, gespielt von Kristoffer Kleiveland aus Norwegen. Zudem freuen sie sich, Schwedens Nationalinstrument, die Nyckelharpa oder Schlüsselgeige, erneut im Programm zu haben, gespielt von der Schwedin Josefina Paulsson. Der junge dänische Bassist Mathæus Bech und, nicht zuletzt, der herausragende Pianist und Komponist Christoffer Møller machen diese besondere Besetzung komplett. Ob melancholische Lieder oder ausgelassene skandinavische Tänze, rein akustisch oder mit elektronischen Sounds verwoben - ihre Musik ist reich an Klangfarben und Artikulationen, sie hat Anmut, Kraft, Poesie und viel Seele. Ein altes deutsches Gedicht besagt: "Wie Christi Lieb' umfing die Welt Der Kranz das Jahr zusammenhält". In diesem Sinne heißen Helene Blum und Harald Haugaard ihre Nordischen Gäste herzlich willkommen, ebenso wie ihr Publikum in Deutschland und Dänemark. In Vorfreude auf den weihnachtlichen Frieden und die Festlichkeit - kurzum: "Vær velkommen!"
Eine Veranstaltung des Fördervereins der historischen Badeanlagen Bad Rehburg e.V..
Veranstaltungssaal
Romantik Bad Rehburg

Eintritt: Vorverkauf: 18,- / 15,- EUR. Abendkasse: 20,-/ 17,- EUR


Bild Künstler

Bild Künstler

Foto Künstler

Samstag, 16. Dezember 2017, 17.00 Uhr

Weltklassik am Klavier: Lyrische Gegensätze - die Meister der Melodie!

Timur Gasratov am Klavier mit Werken von Schubert und Rachmaninov.
Schubert und Rachmaninow - zwei begnadete Liedkomponisten, zwei verschiedene Epochen; zwei Romantiker, die nicht wirklich der Romantik angehörten. Während sich Schubert aus der Klassik kommend der Romantik bereits annähert, befindet sich Rachmaninow schon auf dem Weg von der Romantik zur Moderne. Unterschiedlich geprägt ist daher ihr Kompositionsstil: Schubert zeigt sich in unerschöpflichem Einfallsreichtum als Erfinder herrlichster Melodien, die im Laufe des Werkes in immer neuer Beleuchtung faszinieren. Leicht und transparent gestaltet er die dramatischsten Elemente seiner A-Dur Sonate, einem seiner letzten Werke. Im Gegensatz dazu ist Rachmaninows Sonate undurchdringlicher, gezeichnet von Spannungen und explosiven Klangkaskaden. Der liedhafte Charakter kristallisiert sich erst im mittleren Satz zu vollständiger Poesie heraus.

Veranstaltungsraum
Romantik Bad Rehburg

Eintritt:
Abendkasse 20,00 EUR
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: Eintritt frei! Reservierung/Kontakt:
Romantik Bad Rehburg oder direkt: KcH GmbH Kathrin C. Haarstick, Tel. 0211 936 50 90 oder per Mail: info@weltklassik.de
Weitere Informationen:
www.weltklassik.de

Foto Künstler

Silvesterkonzert!
Sonntag, 31. Dezember 2017, 17.00 Uhr

Weltklassik am Klavier: Im Reich der Phantasie!

Nadezda Pisareva mit Werken von Mozart, Schumann, Skrjabin und Liszt.
Mit diesem Programm hat man die Möglichkeit in die Traumwelten der Komponisten verschiedener Epochen einzutauchen. Nach der festlichen Atmosphäre der C-Dur Sonate KV 330 von W. A. Mozart, geht es in die Fantasiewelten von R. Schumann. Sein Zyklus aus acht Fantasiestücken (mit den berühmten «Warum?» und «Traumes Wirren») wurde durch Novellen von E. T. A. Hoffman inspiriert. In der zweiten Hälfte des Konzertes stehen Stücke von A. Skrjabin, einem der größten Träumer des 20. Jahrhunderts, auf dem Programm: Das mystische «Zur Flamme» und zwei Etüden aus dem früheren op. 8: einer Andante Cantabile in b-Moll und Patetico in dis-Moll. Den Abschluss des Programms bilden zwei schillernde und virtuose Legenden von F. Liszt.

Veranstaltungsraum
Romantik Bad Rehburg

Eintritt:
Abendkasse 20,00 EUR
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: Eintritt frei! Reservierung/Kontakt:
Romantik Bad Rehburg oder direkt: KcH GmbH Kathrin C. Haarstick, Tel. 0211 936 50 90 oder per Mail: info@weltklassik.de
Weitere Informationen:
www.weltklassik.de

Foto Künstler

Bad Rehburger Winterforum
Freitag, 12. Januar 2018, 19.30 Uhr

"MÄCHTIG WINTERWORTE!"
Der zweite Poetry Slam im Winterforum!

Eine Bühne, vier Poeten, zwei Vortragsrunden, ein Finale und ein Ziel: die Herzen der Zuschauer für sich und seinen Text zu gewinnen. Dem Textvortrag sind dabei keinerlei Grenzen gesetzt - von Stand Up-Reimen bis zur literarischen Comedy, von Lyrik bis Rap und Performance-Prosa bis hin zur klassischen Kurzgeschichte ist alles erlaubt, was dem Auftritt Schliff, Rasanz und literarische Trefferquoten verspricht. Mittels Stimmkarten wählt das Publikum seinen "Sieger der Herzen", den zweiten Bad Rehburger-Slam-Champion. An den Lesestart gehen die Siegerin der ersten "Bad Rehburger Winterworte", Tabea Farnbacher und die Kurzgeschichten-Magier Kersten Flenter und Robert Kayser (alle Hannover). An ihre Leseseite gesellt sich ein weiterer Live-Poet aus dem deutschsprachigen Slam-Raum. Überraschungen garantiert. Durch den Abend führen die Moderatoren und Literaturveranstalter Henning Chadde und Jörg Smotlacha. Eine Veranstaltung in Kooperation mit "Macht Worte!" - der hannoversche Poetry Slam.
Eine Veranstaltung des Fördervereins der historischen Badeanlagen Bad Rehburg e.V..
Veranstaltungssaal
Romantik Bad Rehburg

Eintritt: Vorverkauf: 17,- / 14,- EUR. Abendkasse: 19,-/ 16,- EUR


Bild Künstler

Bild Künstler

Foto Künstler

Samstag, 20. Januar 2018, 17.00 Uhr

Weltklassik am Klavier: Lieder ohne Worte und die Sturmsonate!

SLAWOMIR SARANOK mit Werken von BEETHOVEN und MENDELSSOHN-BARTHOLDY.
Kann der tiefsinnige Beethoven eine elegante virtuose Musik schreiben - Ja! Und kann der Schöpfer von der italienischen Symphonie und dem Sommernachtstraum eine tiefsinnige Musik schreiben? Die Antwort ist wiederum - Ja! Das Programm des Pianisten Slawomir Saranok stellt das glänzend unter Beweis. Leichte brillante Rondos op.51 von Beethoven scheinen gar nicht vom seriösen, kompromisslosen, gar grimmigen Komponisten zu stammen. Desto größe ist der Kontrast zur "Sturm" Sonate. Hier ist mehr als nur Klavier Musik, hier sind Philosophie und Dramatik des Lebens in Töne gefangen. In der zweiten Hälfte des Konzerts kann der Zuhörer eine wahre Wandlung im Schaffen Mendelssohns erleben. Erst vom glanzvollen Rondo Capriccioso op.14, über gesangvoll und ernsten Lieder, hin zur dramatischen Etüde op.104. Viel Spass beim Hören.

Veranstaltungsraum
Romantik Bad Rehburg

Eintritt:
Abendkasse 20,00 EUR
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: Eintritt frei! Reservierung/Kontakt:
Romantik Bad Rehburg oder direkt: KcH GmbH Kathrin C. Haarstick, Tel. 0211 936 50 90 oder per Mail: info@weltklassik.de
Weitere Informationen:
www.weltklassik.de

Foto Künstler

Sonntag, 21. Januar 2018, 15 Uhr

"Nachbars Kunstschnack"

Ein Nachmittag mit Klönschnack über "Nachbars Kunst". Bei "Kaffee und Kuchen" werden Geschichten erzählt zu den Exponaten in der aktuellen Ausstellung und zu den Künstlern, die sie geschaffen haben. Das wiederum soll die Gäste anregen, ihre eigenen Geschichten über diese Kunst und diese Künstler beizusteuern. Neue Blicke auf sie sollen mit "Nachbars Kunstschnack" eröffnet werden - und garantiert werden etliche der Künstler selbst auch einiges zu ihrer Kunst und zu sich selbst beim Kunstschnack beisteuern.
OG Badehaus
Romantik Bad Rehburg

Eintritt (für die Ausstellung): 2,- €, ermäßigt: 1,- €.


Bild Künstler

Mittwoch, 24. Januar 2018, 19.30 Uhr

"Meßwarb - Rehburgs Baumeister"

Wer durch Rehburg geht, kommt an den Bauten von Vater und Sohn Meßwarb nicht vorbei. Ob Raths-Keller oder Alte Schule, ob Wohnhaus oder Feuerwehrturm: was Vater Wilhelm und Sohn Ernst Meßwarb im 19. und 20. Jahrhundert für Rehburg planten, prägt bis heute das Ortsbild. Zu diesen Bauten, zu anderen, die in benachbarten Orten stehen, und zu der Geschichte von Vater und Sohn, die nicht nur die Baumeister Rehburgs waren, sondern auch deren Bürgermeister, referiert Dieter Hüsemann - heute Vorsitzender des Fördervereins der "Romantik", vor wenigen Jahren noch Bürgermeister Rehburg-Loccums.
Veranstaltungssaal
Romantik Bad Rehburg

Der Eintritt ist frei. Ein Hut wird für den Förderverein der "Romantik" herumgereicht.


Bild Künstler

Sonntag, 4. Februar 2018, 15 Uhr

Musik zur blauen Stunde

Zum 13. Mal gibt es einen unterhaltsamen, musikalischen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen. Dieses Mal sorgt die 4-Mann-starke Akkordeon-Band "Die Oldies" mit einer musikalischen Reise durch Deutschland für stimmungsvolle Unterhaltung. Zum Vergnügen in gemütlicher Atmosphäre trägt auch das reichhaltige Kuchenbuffet bei. Veranstaltungsraum. Einlass: 15 Uhr.
Eine Veranstaltung des Fördervereins der historischen Badeanlage e.V.
Veranstaltungssaal
Romantik Bad Rehburg

Eintritt (inkl. Kaffee und Kuchen): VVK: 13,- EUR; AK: 15,- EUR.


Bild Künstler

Freitag, 16. Februar 2018, 19.30 Uhr

"Helden wie Opa und ich"

Nina Weger ist Kinderbuchautorin und ‚Helden wie Opa und ich' ihr Erstling. Vielleicht liegt das auch an dem Opa, den sie in diesem Buch beschreibt. Für den, sagt sie, habe ihr eigener Vater Vorbild gestanden. So kann es gut möglich sein, d ass manche Loccumer Eigenheit ebenfalls für Wegers "Helden" herhalten musste. Denn schließlich stammt sie aus Loccum und schließlich leben ihre Eltern dort immer noch. Statt einer Lesung für Kinder, soll dieser Abend Erwachsenen vorbehalten sein. Denn auch die Großen haben ein Recht darauf, in aller Ruhe und ungestört Geschichten vorgelesen zu bekommen.
Veranstaltungssaal
Romantik Bad Rehburg

Der Eintritt ist frei. Ein Hut wird für den Förderverein der "Romantik" herumgereicht.


Bild Künstler

Bild Künstler

Samstag, 17. Februar 2018, 17.00 Uhr

Weltklassik am Klavier - Die drei Großen B und Rachmaninows Corelli-Variationen!

ILYA RASHKOVSKIY mit Werken von BACH, BEETHOVEN, BRAHMS und RACHMANINOW.
Die Französischen Suiten sind ein Zyklus von sechs Kompositionen für das Cembalo oder Clavichord. Bach komponierte sie zwischen 1722 und 1724 als Kapellmeister in Köthen für Anna Magdalena Bach. Ludwig van Beethovens Klaviersonate Nr. 28 A-Dur op. 101 entstand in den Jahren 1813 bis 1816 und wurde 1817 in Wien veröffentlicht. Sie verweigert sich, wie alle späten Sonaten Beethovens, den für diese Gattung üblichen formalen Konventionen. Als die Früchte von Johannes Brahms? Sommeraufenthalt 1893 in Ischl ? die Klavierstücke op. 118 ? unter seinen Zeitgenossen bekannt wurden, war man begeistert. Clara Schumann durfte die neuen Werke als eine der ersten kennenlernen und attestierte den Stücken ?in kleinstem Rahmen eine Fülle von Empfindung?. Die Variationen über ein Thema von Corelli op. 42 sind ein 1931 komponiertes und 1932 veröffentlichtes Klavierwerk von Sergei Rachmaninow.

Veranstaltungsraum
Romantik Bad Rehburg

Eintritt:
Abendkasse 20,00 EUR
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: Eintritt frei! Reservierung/Kontakt:
Romantik Bad Rehburg oder direkt: KcH GmbH Kathrin C. Haarstick, Tel. 0211 936 50 90 oder per Mail: info@weltklassik.de
Weitere Informationen:
www.weltklassik.de

Foto Künstler

Sonntag, 4. März 2018, 10 bis 18 Uhr

Kleines Geburtstagsfest in der Romantik

Der prominenteste Kurgast, Königin Friederike von Hannover, hätte am 2. März seinen 240. Geburtstag gehabt - und wir feiern nach! Freier Eintritt in die historische Kuranlage und in die aktuelle Kunstausstellung. Es werden informative und unterhaltsame Führungen durch die Anlage geboten. Der Tag beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der "Friederikenkapelle". Um 14.30 Uhr sind magische Geschichten von Marion Meister zu hören. An diesem Tag liest sie aus dem gerade erschienenen Kinderbuch "Julie Jewels - Perlenschein und Wahrheitszauber" - die Geschichte eines Mädchens mit magischer Begabung und einem Hang zu Peinlichkeiten. Und danach gibt es musikalische Unterhaltung im Veranstaltungssaal - dazu bietet der Förderverein Kaffee & Kuchen an.
Wandelhalle und Neues Badehaus
Romantik Bad Rehburg

Der Eintritt ist frei.


Bild Künstler

Samstag, 17. März 2018, 17.00 Uhr

Weltklassik am Klavier - Reise durch Stimmungen und Landschaften Europas!

BÉLA HARTMANN mit Werken von CHOPIN, BEETHOVEN, SCHUBERTund MOZART
Eine kurze Reise über das Riesengebirge bietet unser Programm, von der Wiener Klassik zu den "mit Blumen geschmückten Kanonen" von Frédéric Chopin. Sowohl das Tragische ist dabei, in Gestalt Chopins großer fis-Moll Polonaise, als auch das Heroische, mit Beethovens überschwenglichen und lebenslustigen Eroica Variationen. Dazu die pastorale Idylle der kleinen A-Dur Sonate Franz Schuberts und Mozarts herbstliches a-Moll Rondo, gezeichnet von Melancholie und der Vision von etwas Besserem. Mittendrin noch die kristalline Vollendung von Chopins Berceuse, deren Entstehung in einer perfektionistischer Schaffenswut so eindrucksvoll von George Sand beschrieben wurde. Eine Reise durch die Stimmungen und die Landschaft Mitteleuropas, mit dem Besten, daß das Klavier zu bieten hat!

Veranstaltungsraum
Romantik Bad Rehburg

Eintritt:
Abendkasse 20,00 EUR
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: Eintritt frei! Reservierung/Kontakt:
Romantik Bad Rehburg oder direkt: KcH GmbH Kathrin C. Haarstick, Tel. 0211 936 50 90 oder per Mail: info@weltklassik.de
Weitere Informationen:
www.weltklassik.de

Foto Künstler

Sonntag, 25. März 2018, 15 Uhr

Ostereier gestalten

Einige Wochen vor Ostern wird die Diele des Bauernhauses, in dem Lieselotte Kahle in Loccum lebt, Jahr für Jahr zu einem Ausstellungsraum. Mit Einfallsreichtum und Sinn für Dekoratives gestaltet Kahle ihn und setzt ein ums andere der Ostereier, die sie in den Monaten zuvor bemalt hat, in Schalen, Körbe und Mollen. Die Loccumer Nachbarin zeigt in der "Romantik", wie aus schlichten Hühnereiern kleine Kunstwerke werden und erzählt dazu so manches über Osterbräuche und -traditionen.
Veranstaltungssaal
Romantik Bad Rehburg

Der Eintritt ist frei. Ein Hut wird für den Förderverein der "Romantik" herumgereicht.


Bild Künstler

Freitag, 6. April 2018, 20 Uhr

Männer brauchen Grenzen. Musikalisches Kabarett mit Tina Teubner

Tina Teubner ist eine begnadete Komikerin & Musikerin und lebt in Köln als alleinerziehende Ehefrau. Gereift durch zahllose Ehejahre weiß sie, dass nur eine entschiedene Hand zum Glück führt: Warum soll das, was für die Kinder gut ist, nicht auch für den Mann gut sein? Mit ihrem unwiderstehlichen Humor und ihrer weltumfassenden Herzenswärme tackert sie dem Publikum ihre Wahrheiten in Hirn, Herz und Gehörgang. Am Klavier Ben Süverkrüp, der sich vorgenommen hat, als Ein-Mann-Kapelle die Berliner Philharmoniker in den Schatten zu stellen.

Eine Veranstaltung des Kultourvereins.
Veranstaltungssaal
Romantik Bad Rehburg

Eintritt: Vorverkauf: 13,00 €/erm. 8,00 €. Abendkasse: 15,00 €/erm. 10,00 €


Bild Künstler

Bild Künstler

Samstag und Sonntag, 14. und 15. April 2018, 11 bis 18 Uhr

Kunsthandwerk in der Romantik Bad Rehburg

Ausgewählte Aussteller (professionell arbeitende Künstler, Handwerker und Designer) präsentieren im besonderen Ambiente der Wandelhalle und dem Neuen Badehaus der historischen Kuranlage erstklassiges, hochwertiges Kunsthandwerk. Angeboten werden besonderer Schmuck aus klassischem Gold und Silber, hochwertiges modisches Textildesign, formschöne Keramik und feines Porzellan, wunderbare Holzarbeiten, ungewöhnliche Metall- und Papierarbeiten, ausgefallene Glasarbeiten und viele weitere, besondere Accessoires - Dinge, die den Alltag schöner machen und auch die individuell unterschiedlichen Geldbeutel berücksichtigen.
Wandelhalle, Neues Badehaus
Romantik Bad Rehburg

Eintritt:
1,00 EUR

Kunsthandwerk

Samstag, 21. April 2018, 17.00 Uhr

Weltklassik am Klavier - Rigoletto, Isolde und Sonate von Chopin!

SUSANNA KADZHOYAN mit Werken von SCHUBERT, LISZT und CHOPIN.

Klavierwerke der drei Komponisten-Titanen, die durch einen unsichtbaren Faden miteinander verbunden sind. Liszt hat sich sehr früh für Schubert eingesetzt. Dies bezeugen seine zahlreichen Klavier- Transkriptionen, mit denen er vor allem während seiner intensiven Reisezeit als Pianist an den so früh verstorbenen Komponisten erinnerte. Liszt komponierte insgesamt über 50 Opernparaphrasen Sie hatten beim Publikum einen großen wiedererkennungseffekt. Als guter Freund, Kollege und erster Biograph von Chopin schrieb Liszt üben ihn: "Er liebte Blumen über alles und verstand es kraft seines natürlichen Geschmacksempfindens zwischen dem Zuviel und dem Zuwenig die richtige Linie des 'comme il faut' zu wahren". Das grandiose Werk, letzte Klaviersonate von Chopin, entstand im Dezember 1844 und zählt bis heute zu den schwierigsten Klavierwerken.

Veranstaltungsraum
Romantik Bad Rehburg

Eintritt:
Abendkasse 20,00 EUR
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: Eintritt frei! Reservierung/Kontakt:
Romantik Bad Rehburg oder direkt: KcH GmbH Kathrin C. Haarstick, Tel. 0211 936 50 90 oder per Mail: info@weltklassik.de
Weitere Informationen:
www.weltklassik.de

Foto Künstler

Samstag, 28. April 2018, 19.30 Uhr

"Girls, Girls, Girls" - mit dem Männerchor "Takt 16"

Endlich: der Männerchor "Takt 16" besingt in seinem aktuellen Programm die Frauen. Von der wilden Ronja Räubertochter bis hin zum mondänen Uptown-Girl. Es geht natürlich um die Liebe, um die des finnischen Holzfällers und des dahin fahrenden Gesellen, um die ewige Flamme und das leichte Flittchen. Was sonst ein abendfüllendes Programm für jeden Stammtisch ist, kommt als Männerchorkonzert deutlich lockerer, klangvoller und fetziger rüber: Girls, Girls, Girls!
Veranstaltungssaal
Romantik Bad Rehburg

Eintritt: VVK: 13,-/10,- AK: 15,-/13,-


Bild Künstler




*Schüler, Studenten, Behinderte mit entspr. Ausweis. Vorverkauf/ Reservierung nur direkt (persönlich, telefonisch oder per Mail) in der "Romantik Bad Rehburg"