18. Juni bis 10. September 2017

"CUBA"
Fotografien von Rolf Fischer


Kuba inszeniert erfolgreich seinen Ruf als traumhaftes, exotisches Land voller Sinnlichkeit - das Land von Salsa, Zigarren, schönen Menschen. Unweit der frisch gestrichenen Kulisse - Vieja - wohnen immer noch einige der ärmsten Kubaner. Sie leben von staatlichen Zuteilungen und beziehen ein lächerliches Gehalt in kubanischen Pesos. Als Tourist ist man hier nie einfach nur Beobachter des Wandels, man ist Teil davon. Und es gibt wenige Länder auf der Welt, in denen das Verhältnis zwischen Touristen und Einwohnern so kompliziert ist wie auf Kuba. Rolf Fischer zeigt in seinen SW-Fotografien vor allem die Menschen Kubas.

Fischer beschäftigt sich seit 1975 mit der Fotografie. Nach langer Tätigkeit in einer Bank wagte er 2005 den Sprung zum Berufsfotografen - und hat es keinen Tag bereut. Fischer fotografiert für etliche Verlage und Bildagenturen. Im Schaumburger Bereich ist er vor allem bekannt durch den Bildkalender der Volksbank in Schaumburg, den er seit 17 Jahren komplett fotografiert und durch den Bildband "Bilderreise durch Schaumburg".
Romantik Bad Rehburg, Neues Badehaus

Eintritt: 2,00 EUR.
Kinder bis 12 Jahre frei

Kuba-Foto Rolf Fischer

Kuba Foto Rolf Fischer

Seit 4.11.2015 als Dauerausstellung

"Bad Rehburg - seit 1690"

Texte und Bilder zur Geschichte Bad Rehburgs

Ein munteres Treiben von „Ausländern“ muss am Rehburger Brunnen bereits 1690 geherrscht haben, als der Rehburger Amtmann Arens seine vorgesetzte Dienstbehörde von der Quelle in Bad Rehburg und deren heilkräftiger Wirkung in Kenntnis setzte. Arens Brief wird heute quasi als „Geburtsstunde“ Bad Rehburgs angesehen. 325 Jahre sind seitdem vergangen und sowohl „munteres Treiben“ als auch „Heilkräfte“ sind im weitesten Sinne die prägenden Faktoren in dem kleinen Ort geblieben.

Wie sich diese durch die Jahrhunderte gezogen haben, welche Chancen Bad Rehburg hatte, welche Schwierigkeiten sich ergaben und wie findig die Bad Rehburger vielem trotzten – kurzum: die Geschichte des Ortes – wird in dieser Ausstellung in der „Romantik Bad Rehburg“ dargestellt. „Bad Rehburg – seit 1690“ macht in der Wandelhalle der historischen Kuranlage die Geschichte des kleinen Ortes lebendig.

Die Ausstellung wurde vom Förderverein historische Badeanlage Bad Rehburg e.V. entwickelt und mit Unterstützung des Landschaftsverbands Weser-Hunte e.V. realisiert.
Romantik Bad Rehburg, Wandelhalle

Eintritt frei

Tafel Arens

Logo Förderverein