Diese Seite drucken

Wechselausstellungen


Ausstellungen im Neuen Badehaus:

 


 

11. Oktober 2020 bis 4. April 2021:

 

"ANSICHTSSACHEn"

 

Plakatmotiv Ansichtssachen

Die Gruppe „ANSICHTSSACHEn“ - ein Zusammenschluss regionaler Künstler - zeigt in dieser Ausstellung eine spannende Mischung ihrer Arbeiten:

 

Janine Gilbeau - Die gelernte Fotografin beschäftigt sich inhaltlich mit der „Grenze“ zwischen Realität und Fantasie. Ihre Bilder sind Collagen aus Fotografie und Malerei.


Marga Falkenhagen verleiht alten Eichen-Fachwerkbalken und Mooreichen mit sehr sparsamen bildhauerischen Mitteln eine eigene Prägung und ein eigenes Thema.


Hans-Dieter Isler ist von der Arbeit mit den Elementen Feuer und Eisen fasziniert. In seinen Werken kombiniert er Schmiedeeisen
mit verschiedenen Holzarten oder Glaselementen.


Frieder Korff - Das unkontrollierte Wechselspiel aus strikten Vorgaben und den außer Kontrolle geratenen Glaspartien, prägen die geheimnisvolle Farb- und Lichtgestaltung seiner Glasfusing-Objekte.


Uwe Kreutzkamp - Rauer Gestus auf „verschmutztem Bildgrund“ und nur wenige Farbakzente prägen seine künstlerische Handschrift. In dieser Ausstellung zeigt er kolorierte Zeichnungen auf Nessel.


Martina Reis setzt sich in ihren figurativen, teils skurrilen Plastiken und Bildern mit menschlichen Stärken, Schwächen und Emotionen auseinander; in Pappmaché- und Mischtechniken.


Jutta Wildhagen präsentiert farbenfrohe Gemälde in Acryl- und Mischtechniken mit Themen, die sich auf Mensch und Landschaft beziehen.

 

 

 

 

 


 

Ausstellung verschoben auf Mai 2021:

 

Barbara Salesch: 2010 – 2020

Barbara Salesch kennen die meisten nur als Juristin und Fernsehrichterin. Aber sie ist auch seit 30 Jahren als Bildende Künstlerin tätig. In dieser Ausstellung zeigt sie eine Auswahl ihrer Arbeiten, die in den letzten 10 Jahren entstanden sind: Farbige Holzschnitte, die per Hand mit Ölfarben gedruckt werden und allein 3 Monate zum Trocknen brauchen, das 4-teilige vergoldete Relief, das sie für die Oper „Rheingold“ in Minden geschaffen hat, Ölmalerei und Zeichnungen.

 

 


"Die kleine Ausstellung" in der Wandelhalle:


Zur Zeit keine Ausstellung.